Nr.: 161, 11. Juni 2019, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Wiederwahl Von Associate Professor Can Ünver In Den Ausschuss Für Wanderarbeitnehmer

Republik Türkei Außenministerium 11.06.2019

Die Wahlen für die Amtszeit 2020-2023 der Mitglieder des Ausschusses zum Schutz der Rechte aller Wanderarbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen (CMW), dem Gremium unabhängiger Experten, das die Umsetzung des unter dem Dach der Vereinten Nationen unterzeichneten Internationalen Konvention zum Schutz der Rechte aller Wanderarbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen (ICRMW) überwacht, fanden am 10. Juni 2019 im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York statt.

Der von der Türkei nominierte Associate Professor Can Ünver wurde bei der neunten Sitzung der Vertragsstaaten des ICRMW wieder in den Ausschuss gewählt. Associate Professor Ünver, ist derzeit Mitglied des CMW für die Amtszeit 2016-2019 und seit April 2018 auch dessen stellvertretender Vorsitzender.

Die Türkei hat einen wichtigen Beitrag zu den Verhandlungen über den von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im vergangenen Jahr angenommenen Globalen Pakt für Migration geleistet, der auch Verweise auf Wanderarbeitnehmer enthält, und sich für die Rechte von Migranten eingesetzt. Als eines der Länder, das eine erhebliche Zahl von Wanderarbeitnehmern im Ausland hat und eine große Zahl ausländischer Arbeitskräfte aufnimmt, ist es für die Türkei von entscheidender Bedeutung, dass alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen dem ICRMW beitreten.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020