Nr.: 223, 29. Juli 2019, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Terroranschlag In Afghanistan

Republik Türkei Außenministerium 29.07.2019

Wir haben mit großem Bedauern vernommen, dass infolge eines Terroranschlags auf ein Wahlkampfbüro in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens zwanzig Menschen ums Leben gekommen sind und viele weitere, darunter auch ein Bewerber um die Vizepräsidentschaft, verletzt wurden.

Wir verurteilen diesen niederträchtigen Terroranschlag, der auf die demokratischen Rechte des afghanischen Volkes abzielte, auf das Schärfste, wünschen den Verstorbenen Gottes Segen, den Verletzten eine rasche Genesung und sprechen der befreundeten Regierung sowie dem brüderlichen Volk von Afghanistan unser Beileid aus.

Wir hoffen, dass der Prozess der Präsidentschaftswahl in Afghanistan in einer friedlichen und sicheren Atmosphäre stattfinden wird.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020