Nr.: 242, 11. August 2019, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Anschlag In Bengasi

Republik Türkei Außenministerium 11.08.2019

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass infolge eines Autobombenanschlags gestern in Bengasi zwei Mitarbeiter von Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Libyen ums Leben gekommen sind und viele Menschen verletzt wurden.

Wir verurteilen diesen Terroranschlag auf das Schärfste, sprechen den Familien der Opfer unser Beileid aus und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung.

Wir werden die Bemühungen der Vereinten Nationen um dauerhaften Frieden, Sicherheit und Stabilität in Libyen weiterhin unterstützen.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020