Fa-80, 23. Dezember 2019, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zum Urteil Des Saudischen Gerichtshofs Über Die Ermordung Von Jamal Khashoggi

Republik Türkei Außenministerium 23.12.2019

Das heute verkündete Urteil des zuständigen Gerichts in Saudi-Arabien zum Mord an Jamal Khashoggi erfüllt nicht die Erwartungen der Türkei und der internationalen Gemeinschaft, diesen Mord aufzuklären und Gerechtigkeit herzustellen.

Für die Schaffung von Gerechtigkeit und das Prinzip der Rechenschaftspflicht ist es ein grundlegender Mangel, dass wichtige Aspekte wie der Aufenthaltsort des verstorbenen Herrn Khashoggi, die Drahtzieher des Verbrechens und eventuelle lokale Mittäter unbekannt bleiben.

Es ist nicht nur eine gerichtliche, sondern auch eine gewissenhafte Verantwortung und Verpflichtung, dass dieser auf türkischem Boden begangene Mord aufgeklärt wird und alle Verantwortlichen, einschließlich der Drahtzieher, identifiziert und zur Rechenschaft gezogen werden.

An dieser Stelle bekräftigen wir unsere Erwartung an die justizielle Zusammenarbeit mit den saudischen Behörden in dieser Frage.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020