Nr.: 10, 8. Januar 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Illegalen Siedlungsaktivitäten Israels

Republik Türkei Außenministerium 08.01.2020

Die Genehmigung Israels zum Bau von fast 2000 zusätzlichen Wohneinheiten in den illegalen Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten ist das jüngste Beispiel für sein unrechtmäßiges und rücksichtsloses Vorgehen.

Es ist bedauerlich, dass Israel die Gewohnheit entwickelt hat, die Sensibilität der internationalen Gemeinschaft für Palästina zu ignorieren, und mit seinen illegalen Praktiken die Rechte des palästinensischen Volkes weiterhin in Beschlag nimmt. Mit billigen innenpolitischen Erwägungen fügt es jeden Tag zu den bereits in Palästina begangenen Verbrechen neue hinzu.

Es sollte sichergestellt werden, dass die israelische Politik zum Ausbau der illegalen Siedlungen, die das größte Hindernis für die Perspektive einer Zwei-Staaten-Lösung darstellen, unverzüglich beendet wird.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020