Nr.: 20, 18. Januar 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Angriff In Mogadischu Am 18. Januar 2020

Republik Türkei Außenministerium 18.01.2020

Wir verurteilen den Terroranschlag, der heute mit einem bombenbeladenen Fahrzeug in der Region Afgooye in Somalia verübt wurde und bei dem zahlreiche Menschen verletzt wurden, darunter sechs türkische Staatsbürger.

Wir wünschen den Verletzten dieses niederträchtigen Angriffs, der auf die Baustelle eines türkischen Unternehmens abzielte, rasche Genesung und betonen noch einmal, dass wir an der Seite des brüderlichen Volkes und der Regierung Somalias stehen.

Die Türkei wird Somalia auch weiterhin entschlossen unterstützen, um Frieden, Sicherheit und ein Umfeld für die Entwicklung im Land zu schaffen.

Unsere Botschaft in Mogadischu verfolgt aufmerksam den Gesundheitszustand der verletzten türkischen Staatsbürger.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020