Nr.: 101, 19. Mai 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Das Vierertreffen Der Außenminister Der Türkei, Deutschlands, Des Vereinigten Königreichs Und Frankreichs

Republik Türkei Außenministerium 19.05.2020

Zur Nachverfolgung der Ergebnisse des Vierergipfels zwischen dem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, Präsidenten Frankreichs, der Bundeskanzlerin Deutschlands und dem Präsidenten des Vereinigten Königreichs am 17. März 2020 fand am 19. Mai 2020 ein Vierertreffen der Außenminister der Türkei, Deutschlands, des Vereinigten Königreichs und Frankreichs per Videokonferenz statt.

Während des Treffens wurden die aktuelle Lage und die voraussichtlichen gemeinsamen Schritte im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie sowie die jüngsten Entwicklungen in regionalen Fragen, vor allem in Syrien, Libyen und Irak, eingehend diskutiert.

Das Treffen, welches in einer sehr aufrichtigen Atmosphäre stattgefunden hat, war im Hinblick auf den Meinungsaustausch über diese Themen nützlich.

Die Außenminister sind übereingekommen, in diesem Rahmen erneut zusammenzutreffen.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020