Nr.: 94, 10. April 2019, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Besuch Von Mevlüt Çavuşoğlu, Außenminister Der Türkei, In Den Niederlanden Und Dem Siebten Treffen Der Türkisch-niederländischen Bilateralen (wittenburg) Konferenz

Republik Türkei Außenministerium 10.04.2019

Mevlüt Çavuşoğlu, Außenminister der Republik Türkei, wird auf Einladung von Stef Blok, Außenminister des Königreichs der Niederlande, am 10. und 11. April 2019 die Niederlande besuchen, um an dem siebten Treffen der türkisch-niederländischen bilateralen (Wittenburg) Konferenz teilzunehmen und bilaterale Gespräche zu führen.

Gemäß der im März 2008 unterzeichneten Absichtserklärung, die darauf abzielt, den Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen der Türkei und den Niederlanden und die Zusammenarbeit zwischen der Türkei und den Niederlanden zu gewährleisten, werden die genannten Konferenzen abwechselnd unter dem gemeinsamen Vorsitz der Außenminister organisiert. Das sechste und letzte Treffen der Konferenzen fand am 14. Februar 2014 in Ankara statt.

Im Rahmen der siebten Wittenburger Konferenz, die am 11. April 2019 stattfindet, werden sechs Arbeitsgruppen zu den Themen "Kampf gegen den Terror", "Regionale Entwicklungen", "Türkei-EU", "Türkisch-Niederländische Gemeinschaft", "Lebenswerte Städte" und "Energie" mit Beteiligung und Beiträgen der zuständigen Ministerien zusammenkommen.

Während der Gespräche werden Minister Çavuşoğlu und sein niederländischer Amtskollege Stef Blok einen Meinungsaustausch über die Türkei-EU-Beziehungen, regionale und internationale Entwicklungen sowie die bilateralen Beziehungen führen.

Mevlüt Çavuşoğlu wird auch das türkische Generalkonsulat in Amsterdam offiziell einweihen, türkische und niederländische Wirtschaftskreise treffen und mit Vertretern der türkischen Gemeinschaft in den Niederlanden zusammenkommen.

Die Treffen unseres Ministers sowie die siebte bilaterale Konferenz zwischen der Türkei und den Niederlanden (Wittenburg) werden dazu beitragen, die bilateralen Beziehungen zu den Niederlanden, die sich positiv entwickeln, weiter auszubauen und die gegenseitige Zusammenarbeit zu diversifizieren.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020