Treffen von Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu mit dem italienischen Außenminister Luigi Di Maio, 19. Juni 2020

01.07.2020

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu traf am 19. Juni 2020 mitdem italienischen Außenminister Luigi Di Maio in Ankara zusammen.

Im Anschluss an das Treffen hielten die beiden Ministereine gemeinsame Pressekonferenz ab.

Minister Çavuşoğlu betonte unsere gemeinsame Absicht mitItalien, unsere im Laufe des Covid-19 verstärkte Zusammenarbeit in allenBereichen, vor allem im Tourismus, weiter zu entwickeln, einen dauerhaftenFrieden und einen ergebnisorientierten politischen Prozess in Libyen zuerreichen und unser Handelsvolumen auf 30 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Am Morgen desselben Tages nahm Minister Çavuşoğlu auch ander fünften Sitzung des "Visegrad-Gruppe (V4)+TürkeiAußenministertreffens" teil.

Bei dem Treffen wurden die jüngsten Entwicklungen imZusammenhang mit Covid-19, Kooperationsmöglichkeiten zwischen unseren Ländern,insbesondere in den Bereichen Normalisierung, Tourismus und Gesundheit, sowiedie Beziehungen zwischen der Türkei und der EU erörtert.

Der slowakische Außenminister Ivan Korcok, dertschechische Außenminister Tomas Petricek, der ungarische Außenminister PeterSzijjarto und der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz nahmen gemeinsammit Minister Çavuşoğlu an der Videokonferenz teil.

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 / 13:00 - 17:00

9:00 -17:00
01.01.2020
06.01.2020
13.04.2020
01.05.2020
21.05.2020
01.06.2020
11.06.2020
31.07.2020
26.10.2020
29.10.2020
08.12.2020
25.12.2020